Kapellenverein Benolpe e.V.

Liebe Besucher,

herzlich Willkommen beim Kapellenverein Benolpe. 

Kapelle im Jahr 2016Die Benolper Kapelle steht in der Trägerschaft unseres Vereins und ist damit eine von zwei Kapellen im Drolshagener Land, die nicht im Eigentum der kath. Kirche stehen.

Aufgabe unseres Vereins ist die Unterhaltung unserer Kapelle. Neben einem jährlichen Zuschuss des Erzbistums Paderborn müssen alle Kosten für die bauliche Untrhaltung, die Gebäudebewirtschaftung und Ausstattung der Kapelle durch Mitgliedsbeiträge und Spenden bestritten werden.
Wir würden uns freuen, wenn auch Sie sich für einem Beitritt zu unserem Verein entscheiden könnten. Der jährliche Mitgliedsbeitrag ist mit 10,00 € sicherlich überschaubar. zur Beitrittserklärung

Sie können die Kapelle aber auch gerne durch einer Spende an unseren Verein unterstützen.

Heilige Theresia von LisieuxUnsere Kapelle ist der Heiligen Theresia vom Kinde Jesu geweiht. Thérèse von Lisieux (geboren am 2. Januar 1873 in Alençon, Frankreich; gestorben am 30. September 1897 in Lisieux, Frankreich) war Nonne im Orden der Unbeschuhten Karmelitinnen. Sie wurde 1925 von Papst Pius XI. heiliggesprochen und 1997 von Papst Johannes Paul II. zur Kirchenlehrerin erhoben.  Mehr über die heiligen Theresia ist auf Wikipedia unter dem Link http://de.wikipedia.org/wiki/Therese_von_Lisieux nachzulesen.

 

Einige Daten:
 
Patronin
Heilige Theresia vom Kinde Jesu
10.03.1929
Gründung eines Kapellenbauvereins
15.03.1930
Genehmigung des Kapellenbaus
18.06.1930
Richtfest
1931
Fertigstellung
19.07.1931
Feierliche Weihe der Kapelle
13.03.1952
Gründung des Kapellenvereins Benolpe

Mehr über die Geschichte der Benolper Kapelle finden Sie in der Rubrik "Benolpe - Geschichte einer Schulgemeinde".  zur Geschichte

 

 

Aktuelle Seite: Home Kapellenverein Benolpe e.V.